Geschäftsführerin der Mitzner Spenglerei & Schwarzdeckerei GmbH & Co KG aus Villach.

v.l.n.r. FiW-Bezirksgeschäftsführerin Sabine Inschick, FiW-Bezirksvorsitzende Ing. Brigitte Zöchling, Unternehmerinnen des Monats Mag. Christiane Wernig, WKK-Vizepräsidentin und FiW-Landesvorsitzende Carmen Goby, FiW-Landesgeschäftsführerin Mag. Tanja Telesklav und Bezirksobmann KommR Bernhard Plasounig gratulieren zur Auszeichnung. Foto: El-Media

1898 gründete der Urgroßvater von Christiane Wernig, Josef, in Villach eine Spenglerei. In den 1930er Jahren übernahm sie sein Sohn Josef, 1965 Wernigs Vater Heinz. 2010 übernahm Christiane Wernig das Familienunternehmen Mitzner Spenglerei & Schwarzdeckerei. Zunächst führte sie mit der Unterstützung ihres Vaters den Betrieb, der sich aber rasch aus dem operativen Geschäftsleben zurückzog.

Unternehmerinnen des Monats Juli: Mag. Christiane Wernig. Foto: El-Media

Das Spengler- und Dachdeckerhandwerk ist sehr traditionell und durch gesetzliche Normen beeinflusst. „Das einzigartige an meiner Tätigkeit ist es, die vielseitige Technik, Wirtschaft und Handwerk zu nutzen, um die Kunden und ihre Bedürfnisse im Ganzen zu erfassen und darauf abgestimmt die optimalen Lösungen für Produkte und Dienstleistungen zu finden“, sagt Wernig. Vom Erstkontakt bis zur Abrechnung betreut sie die Kunden selbst.

Die Unternehmerin Christiane Wernig wurde von „Frau in der Wirtschaft“ als „Unternehmerin des Monats Juli 2018“ ausgezeichnet. FiW-Bezirksgeschäftsführerin Sabine Inschick, FiW-Bezirksvorsitzende Ing. Brigitte Zöchling, WKK-Vizepräsidentin und FiW-Landesvorsitzende Carmen Goby, FiW-Landesgeschäftsführerin Mag. Tanja Telesklav und Bezirksobmann KommR Bernhard Plasounig gratulieren zur Auszeichnung.