Nach fünf Qualifikationsregatten ist es fix, Rosa Donner (Klagenfurter Segelverein Loretto / KSVL) vertritt mit ihrem Vorschoter Sebastian Slivon (UYCMa) Österreich bei 420er EM in Sesimbra / Portugal. Am Achensee war die letzte entscheidende Regatta für das EM Ticket und wieder segelten Rosa und Sebastian auf das Podest. Als bestes Österreichisches Team wurden sie hinter Deutschland Zweite. Insgesamt dreimal Silber aus fünf internationalen Regatten – eine beindruckende Serie!

Als bestplatziertes U17 Team – nur die drei besten Boote aus Österreich dürfen starten –  wird Rosa nun gemeinsam mit dem Österreichischen U19 Team die EM Vorbereitung bestreiten. Vom Attersee geht es Richtung Süden zum Gardasee und am 28. Juni nach Sesimbra. Hohe Atlantikwellen und Starkwind werden erwartet – jeder Tag Training wird für das junge Team wertvolle Erfahrung bringen. Am 6. Juli starten dann die Wettfahrten für die U17 Jugend-Europameisterschaft.


 

Warning: A non-numeric value encountered in /home/.sites/41/site2308187/web/wp-content/themes/Newspaper/includes/wp_booster/td_block.php on line 353