v.l.n.r: Hotelier Gerhard Winkler, Sommelier Marco Amann, Küchenchef Lee Wielstra, Hotelierin Franziska Moser-Winkler, Foto: KÄRNTNERiN

Die Hoteliers Franziska Moser-Winkler und Gerhard Winkler führen mit dem Moserhof, bereits seit 2013 das erste glutamatfreie Hotel Österreichs. Unter dem Motto „Alle Produkte aus der eigenen Region“, setzen das Hotelier-Paar gemeinsam mit Küchenchef Lee Wielstra  auf einen fortlaufenden Trend, eben ganz nach dem Geschmack des gesundheitsbewussten Gastes. Beim Moserhof stehen Rindfleisch aus der eigenen Landwirtschaft, Obst und Gemüse vom eigenen Acker, oder auch fangfrische Fische aus dem Millstätter See, auf dem Speiseplan.

Hier wird ausschließlich ohne Zusatz von künstlichen Geschmacksverstärkern gekocht.  Der von Falstaff ausgezeichnete Norddeutsche Küchenchef Wielstra, hat die Küche aus der Region kennen und lieben gelernt und verblüfft mit Hauben-verdächtigen Kreationen. Ab sofort werden Gäste des Moserhofs  in den neugestalteten GenussREICH, mit einer Kapazität von 100 Personen, kulinarisch verwöhnt. „Der Umbau erfolgte ausschließlich durch heimische Unternehmen, sodass die Wertschöpfung im eigenen Land geblieben ist“, so Gerhand Winkler, der auch Geschäftsführer der Millstätter See Hotelkooperation (MHK) ist.

Fotos: Moserhof

Erst 2014 wurden in das Hotel Moserhof insgesamt  € 1,7 Mio. investiert. Im hauseigenen Wellnessbereich wurde mit dem  SichtSPA, der Feingefühloase am Badeteich und dem Relax-Zentrum, für genügend Raum zur Entspannung gesorgt. Aber nicht nur für den Hotelgast – Die Wellnesseinrichtungen und Angebote, können auch als Nichthotelgast in Anspruch genommen werden. Zusätzlich werden im  Á-la-carte Restaurant „Dorfwirt Stüberl“ jahreszeitenspezifische Spezialitäten serviert.

Hotel Moserhof – Lebe Genuss
Hauptstraße 48 | 9871 Seeboden, Kärnten
T. +43 (0) 4762 | 81400
www.moserhof.com