LIVING DE LUXE Real Estate ist bereits zum dritten Mal offizieller Partner des Opernballs und unterstützt das Highlight der Wiener Ballsaison mit exklusiven Fächern des italienischen Stardesigners Arthur Arbesser. Prominente Gäste folgen der Einladung zum Dinner und in die Loge des Premium-Immobilienvermittlers.

Wenn es in diesem Jahr zum 63. Mal in der Wiener Staatsoper „Alles Walzer!“ heißt, ist der österreichische Premium-Immobiliendienstleister LIVING DE LUXE Real Estate bereits zum dritten Mal in Folge als Partner des Opernballs vertreten. 3.200 hochwertige Fächer des italienischen Stardesigners Arthur Arbesser (u. a. Creative Director der Luxusmarke „Fay“) wurden 2019 für die weiblichen Opernballgäste gesponsert.

Hochkarätige Logengäste und nobles Opernball-Dinner

Als offizieller Partner des Opernballes begrüßt LIVING DE LUXE Geschäftsführer Thomas Hopfgartner Ingrid Flick, Victoria Swarovski und Werner Mürz, Otto und Shirley Retzer, Europas größten McDonald‘s-Franchise-Unternehmer Michael Heinritzi und Alexandra Swarovski, den Papierindustriellen Christian Trierenberg und Tochter Catharina Trierenberg-Wetzl sowie Pharma-Unternehmer Wilhelm Beier mit Cindy Alambwa als Logengäste und zu einem exklusiven Dinner vorab. Für die besonderen kulinarische Genüsse im privaten Rahmen vor dem Ball sorgt Starkoch Toni Mörwald.

Die Opernball-Fächer im Design von Arthur Arbesser – der Luxus liegt im Detail

Die hochwertigen Fashion-Fächer stammen in diesem Jahr von Stardesigner Arthur Arbesser. Der gebürtige Wiener lebt in Mailand und hat nicht nur erfolgreich sein eigenes Label etabliert, sondern ist darüber hinaus auch Kreativdirektor des italienischen Modelabels Fay. Exklusiv für den Opernball und im Namen von LIVING DE LUXE Real Estate designte er die limitierte Fächer-Kollektion. Der “Ball der Bälle“ mit 5.500 nationalen und internationalen Gästen aus Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft und Politik steht wie kaum eine andere Veranstaltung für Eleganz, Tradition und die Welt der Künste. Jedes Detail ist das Ergebnis aufwendiger Planung. Diese Begeisterung für die Perfektion zeichnet auch die Partner der Ballnacht aus. „Wie auch am Wiener Opernball werden bei LIVING DE LUXE Real Estate Leidenschaft für höchste Qualität, Stil und Eleganz großgeschrieben. Mit den Fächern von Arthur Arbesser dürfen wir den exklusiven Damenoutfits den letzten Schliff verleihen – denn der Luxus steckt im Detail“, so Thomas Hopfgartner, Geschäftsführer von LIVING DE LUXE Real Estate.

Werner Mürz, Victoria Swarovski, Ingrid Flick, Living De Luxe Geschäftsführer Thomas Hopfgartner, Alexandra Swarovski sowie Michael Heinritzi. Foto: belle und sass
Living De Luxe Geschäftsführer Thomas Hopfgartner, Ingrid Flick, Shirley Retzer sowie Otto Retzer
Living De Luxe Geschäftsführer Thomas Hopfgartner und Catharina Trierenberg-Wetzl
Werner Mürz, Victoria Swarovski, Living De Luxe Geschäftsführer Thomas Hopfgartner, Alexandra Swarovski sowie Michael Heinritzi. Foto: belle und sass
Victoria Swarovski und Living De Luxe Geschäftsführer Thomas Hopfgartner. Foto: belle und sass
Über LIVING DE LUXE Real Estate

LIVING DE LUXE Real Estate steht für die diskrete Vermittlung von exklusiven Wohn- sowie Anlageimmobilien in nationalen und internationalen Bestlagen. „Bespoke Properties“, also maßgeschneiderte Immobilien, sind eine Grundsäule der Unternehmensphilosophie, wobei besonderer Wert auf höchste Servicequalität und persönliche Betreuung der anspruchsvollen Kunden gelegt wird. Die Standorte befinden sich aktuell in der Wiener Innenstadt, in Velden am Wörthersee sowie einem Schauraum (CORNER DE LUXE) im Schlosshotel Velden. Die Eröffnung eines weiteren Standortes in Kitzbühel ist für 2019 avisiert. Nähere Informationen unter: www.livingdeluxe.com