Der Frühling lässt derzeit noch etwas auf sich warten und die andauernde Kälte lädt dazu ein, es sich weiterhin auf der Couch gemütlich zu machen. Neben einer warmen Tasse Tee, sollten auch die Strick-Sets von Lana Grossa unbedingt zur Standard-Ausstattung jedes „Sofa-Kuschlers“ gehören. Anregungen gibt es im Lana Grossa „Lookbook Frühjahr/Sommer 2017“.

Wer jetzt fleißig strickt, kann im Frühling stolz seine neuesten Kreationen präsentieren. Der Luxus-Handstrickgarnhersteller Lana Grossa startet ins Jahr 2017 nicht nur mit vielen Trendteilen zum selber stricken, sondern hat auch eine Reihe neuer Garne im Sortiment.

Das weiche Bändchengarn „Alcanto“ hat einen speziellen Lederlook, der in verschiedenen Farben kombiniert werden kann und so jedes Kleidungsstück zu einem Hingucker macht. Wer lieber mit Chic und Eleganz punkten möchte, kann mit dem Metallic-Garn „Nizza“ gänzen, welches mit seinen eingewebten Glanz-Fäden ganz sicher für den gewünschten „Wow“-Effekt sorgt. Die diesjährige Frühlingsgarderobe wird also in erster Linie ein Mix aus leichten, vielfältig kombinierbaren Teilen, die sowohl für den ersten Spaziergang im Sonnenschein geeignet sind, als auch für einen ausgedehnten Stadtbummel oder den ersten Brunch unter freiem Himmel.

Doch auch im Frühling werden die Abende mitunter noch etwas kühl und verlangen somit nach einer entsprechenden Alternative. Auch in diesem Punkt sorgt Lana Grossa für Abwechslung in Form der flauschigen Silkhair-Garne. Der Mohair-Anteil zaubert ein weiches, warmes Gefühl auf der Haut, während die Seide dem Strickstück entsprechenden Glanz und einen unvergleichlichen Look verleiht. Die Silkhair-Garne sind in vielen verschiedenen Farben erhältlich – von dunklem Apfelgrün, über kräftige Himbeere bis hin zu zartem Pfirsich ist sicherlich für jeden Geschmack die passende Kombination dabei. So kann man sich wunderschöne Schals oder Pullover für kühle Frühlingsabende stricken und hält, nach getaner Arbeit, ein individuelles Einzelstück in den Händen.

Lana Grossa beweist jedoch nicht nur bei der Auswahl der Garnfarben viel Geschmack und Treffsicherheit. In diesem Jahr ist die Frühlingskollektion zum selber stricken – passend für jeden Frauentyp.

Das Lana Grossa „Lookbook Frühjahr/Sommer 2017“ beinhaltet sämtliche Strickanleitungen der Frühlings-Key-Pieces und ist im Woll-Fachhandel erhältlich.

www.lanagrossa.de, www.woolplace.de