Dr. Georg Fleischmann, Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie, neu im Internisten-Team der Humanomed Privatklinik Maria Hilf.

Dr. Georg Fleischmann (47), Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie, erweitert seit 1. Oktober die ärztliche Kompetenz der Inneren Medizin und Kardiologie in der Privatklinik Maria Hilf in Klagenfurt. Dr. Fleischmann absolvierte sein Medizinstudium an der Grazer Universität und war interventioneller Kardiologe im Herzkatheterlabor LKH Villach. „Verhalte dich in deinem Dienst am kranken Menschen und im Umgang mit ihm so, wie du selbst wünschtest, behandelt zu werden“, zitiert Dr. Fleischmann den deutschen Mediziner Christoph Wilhelm von Hufeland. „Mein Ziel in der Privatklinik Maria Hilf ist eine kooperative Zusammenarbeit zwischen Arzt und Patient unter Achtung der Autonomie und der persönlichen Werte. Empathie, Echtheit und positive Wertschätzung als Grundlagen des Arztes dienen der optimalen Nutzung der therapeutischen Beziehung und der Verstärkung der Wirkungen des ärztlichen Handelns. Ich freue mich, dass wir für unsere Patienten in der Privatklinik Maria Hilf dazu das beste Umfeld bieten können,“ so der Kardiologe.

Umfassender internistischer Schwerpunkt der Inneren Abteilung
Die internistische Abteilung in der Privatklinik Maria Hilf deckt neben dem Thema Herz und damit der internistischen Abklärung von Herz-Kreislauf-, Gefäß- und Lungenerkrankungen ein breites medizinisches Spektrum ab. Neben einen gastro-enterologischen Schwerpunkt für die Abklärung von Magen-Darmerkrankungen und der Behandlung von Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes oder Übergewicht werden zunehmend auch geriatrische Patienten mit funktionellen Defiziten betreut.