Kärnten-Premiere in den CityArkaden: Die Confiserie Heindl, ein traditionsreicher
Wiener Familienbetrieb, eröffnete heute die erste Filiale in Österreichs südlichstem
Bundesland. Traditionelle Spezialitäten und individuelle Wahlmöglichkeiten begeistern.

Andreas Heindl, CityArkaden-Manager Ernst Hofbauer, Barbara Heindl und Walter Heindl (v.l.) bei der Eröffnung des ersten Confiserie Heindl-Shops in Kärnten. Foto: CityArkaden Klagenfurt

Gute Nachrichten für Naschkatzen und Liebhaber erlesener süßer Genüsse: Konfektspezialist Heindl präsentiert ab sofort im Erdgeschoß der CityArkaden Klagenfurt (neben Bäckerei Auer) auf rund 50 m2 eine Vielzahl an österreichischen Pralinen- und Konfekt-Spezialitäten wie Rehrücken, Nussbeugel – und ab Herbst auch wieder die begehrten Schoko Maroni – in stilvollem Ambiente. Mit dabei sind selbstverständlich auch die weltweit geschätzten süßen Berühmtheiten, wie Mozart Kugeln, Mozart Herzen und Sissi Taler.

CityArkaden-Center Manager Ernst Hofbauer zeigt sich über diesen Neuzugang hoch
erfreut: „Wir sind stolz, dass sich das Traditionsunternehmen Heindl für die CityArkaden

als ersten Standort in Kärnten entschieden hat. Das unterstreicht die Attraktivität des
Centers, welches durch den toll gestalteten Shop weiter aufgewertet wird.“
An einer edel gestalteten Goldsäule wird das Pick&Mix-Sortiment spektakulär in Szene
gesetzt – hier kann Praline für Praline und ganz nach persönlichem Geschmack
gewählt werden. Dem umfangreichen veganen Sortiment wird ebenfalls ein eigener
Bereich gewidmet, der zum individuellen Gustieren einlädt.
Sehr zur Freude aller Naschkatzen und Schokotiger ist im Shop auch das knusperfrische
Sortiment des Waffelspezialisten Pischinger, der ältesten Süßwarenmarke
Österreichs, erhältlich.

Abwechslung und Ergänzung bringen stets wechselnde, auf die jeweilige Jahreszeit
abgestimmte Saisonartikel und liebevoll zusammengestellte Geschenk-Arrangements.