Nach zehnmonatiger Bauzeit wurde am Freitag, 08. September 2017 – nach zweimonatigem Probebetrieb – die neu renovierte Therme St. Kathrein offiziell wiedereröffnet.

Spaß bei der Eröffnung GF Frank Nägele, Franz Klammer, LR Christian Benger, LH Peter Kaiser und Bgm. Matthias Krenn

Bei der Pressekonferenz im neuen Zirbenruheraum, mit Blick auf den „Franz Klammer Stich“,  gaben Bgm. Matthias Krenn, LH Dr. Peter Kaiser, LR DI Christian Benger, Olympiasieger Franz Klammer, Dr. Erhard Veiter (GF der Therme St. Kathrein Besitz GmbH) und Frank Nägele (GF der Therme St. Kathrein Betriebs GmbH) Einblick in den Umbau, die Finanzierung sowie die Wichtigkeit der Therme St. Kathrein für den Tourismusort Bad Kleinkirchheim.

Insgesamt wurden 12 Millionen Euro in dieses Projekt investiert. Die besonderen Highlights der neu renovierten Therme sind mit Sicherheit die  Nockbergerutsche, mit einer Länge von 86 Metern und somit Anziehungspunkt für Groß und Klein und die komplett durchsanierte Halle 1 mit großem Wellnessbecken mit reinem Quellwasser aus der Quelle St. Kathrein.

Die Neueröffnung lockte zahlreiche Gäste in die Therme, die sich bei Führungen durchs Haus gleich einen ersten Gesamtüberblick verschaffen konnten. Für das leibliche Wohl sorgte Familie Pulverer mit Team und musikalisch wurde die Eröffnung vom Volksliedchor Bad Kleinkirchheim, sowie der Trachtenkapelle Bad Kleinkirchheim umrahmt.

Bei der Eröffnung mit dabei unter anderem:
Bgm. Matthias Krenn, LH Dr. Peter Kaiser, LR DI Christian Benger, Olympiasieger Franz Klammer, Dr. Erhard Veiter (GF der Therme St. Kathrein Besitz GmbH), Frank Nägele (GF der Therme St. Kathrein Betriebs GmbH), Projektkoordinator und Bauleiter Ing. Josef Leitner, Leiter des NOCKmed Gesundheitszentrum Dr. Eckhard Waidmann, Vizebgm. Martin Wulschnig, Helmut Hinterleitner (Wirtschaftskammer Kärnten), Mag. Barbara Strobl-Wiedergut mit Ihrem Team (BKK Tourismus Marketing GmbH), Hans-Jörg Pflauder (BKK Bergbahnen, Sport- u. Kuranlagen GmbH), Arno Robitsch (Obst und Gemüse Robitsch), die Bürgermeister aus den Regionen Bgm. Josef Haller (Ferndorf), Bgm. Karl Lessiak (Reichenau), Bgm. Maximillian Linder (Afritz), Bgm. Erich Stampfer (Gnesau) sowie zahlreiche ausführende Baufirmen, Bad Kleinkirchheimer und Medienvertreter.

Fotos: Arno Gruber