Exotisch ist die Frühjahr/Sommer 2017 Kollektion Falke Men’s Legwear, die von den Kulturen und Traditionen der Südhalbkugel inspiriert ist. Individuelle Kreationen und ästhetische Stilmixe bilden den Kern der Kollektion. Diese finden sich bei den Mustern und in ihrer Farbgebung wieder. Gedeckte Farben in Kombination mit warmen Brauntönen aus der Welt der Gewürze sind charakteristisch. Das Grün türkischer Bäder in Marrakesch bringt frische Farbakzente, die durch Gelb harmonische Kombinationen ergeben. Auch Blaunuancen spielen eine tragende Rolle und sorgen für eine klassische Note. Akzente setzen lebhafte Pinktöne. Leinen, geflammte oder gekämmte Baumwolle und glänzende Fasern wie Seide und Viskose sind die Materialien der Frühjahr/Sommer Saison. Das Flair der südlichen Kulturen entsteht dabei durch das Zusammenspiel von Material, Farbe und Muster.

Falke_Kärntnerin

Pflanzenstrukturen in Rot und Ocker spiegeln die einzigartige Natur Südafrikas auf Strümpfen wider. Das opulente Indien stand Pate für den Falke Pasha, einen Kniestrumpf aus geflammter Baumwolle in edlem Ornamentdesign. Mosaike und andere geometrische Formen entstammen ebenfalls dem architektonischen Indien. Passend dazu zeigt der Falke Ikat ein dreifarbiges Ornamentmuster allover. Farbenfrohe peruanische Muster der indigenen Flora und Fauna lassen die Herrenstrümpfe besonders exotisch erscheinen. So erinnert der Falke Palm Beach durch sein Blattdesign an tropische Dschungelpflanzen. Denim – das seit Jahren wichtigste Trendthema der Mode, kommt auch im Frühjahr/Sommer 2017 zur Geltung. Passend zu eher lässigen Styles zeigt Falke Strümpfe und Sneaker in Jeansfarben in uni oder mit Muster. Auf dem Falke Leaf Denim sind viele kleine Blätter zu sehen. Der Strumpf schafft so eine Verbindung zwischen klassischem Denim-Look und den Musterungen der südlichen Hemisphäre.

Kombiniert mit den Strickoberteilen der Falke Menswear Kollektion vervollständigen die Strümpfe einen edlen Look für Business und Casual Outfits: